Online Dating ist sooooo einfach…..

….wenn man weiß wie es geht

2020 war für Singles ein gutes Jahr

Enorme Zuläufe bei Singlebörsen erhöhen die Chancen von einsamen Singleherzen

2020 ein gutes Jahr für Singles

Obwohl Corona das Jahr 2020 bestimmte und allerorts sich Frustration, Verärgerung und Angst breit machte, hat die Krise auch einen Gewinner: Singles hatten nämlich 2020 gut lachen, da sich nie zuvor mehr einsame Herzen bei Parship und Co. registriert hatten. So erhielt das Online Dating einen weiteren Schub und ist weiter auf dem Vormarsch.

 

Bei der Partnersuche im Internet sind schnelle Treffen von fremden Personen durchaus normal und Abstand halten eher schwierig. Trotzdem ist die Tinder-Nutzung seit Ende Februar bis zum Herbst 2020 zweistellig gestiegen. 

 

„Tindern“ wurde zum Volkssport und Tinder Anschreiben flatterten wie wild von einem Match zum anderen. 

 

So stieg die Anzahl der Tinder-Unterhaltungen laut Statistiken  von Februar bis März um 33 Prozent an. Zudem verlängerte sich die Dauer der Gespräche um durchschnittlich 17 Prozent. Auch im März war ein weiterer Anstieg der Gespräche und der Dauer der Gespräche zu erkennen. 

 

Tinder reagierte umgehend und installierte eine zusätzliche Videochat-Funktion, um so das erste Date im echten Leben zu ersetzen. Inwiefern sich diese Funktion durchgesetzt hat, ist allerdings nicht bekannt. 

 

Warum ist Tinder derzeit so beliebt?

 

In der Tat ist der Siegeszug von Tinder ein klein wenig überraschend, da mit Parship, ElitePartner, Lovescout und eDarling bereits mehrere Singlebörsen den Markt beherrschen. Zudem versuchen unzählige kleinere Portale auch ein Stück vom Kuchen und dem Millionengeschäft abzubekommen. 

 

Vermutlich liegt es daran, dass Singles wenig Zeit für die eigene Partnersuche investieren möchten. Möglichst schnell soll ein Mann oder eine Frau kennengelernt werden .

 

Gerade diese nicht vorhandene Zeit ist das große Plus von Tinder. Denn hier wird in Sekundenschnelle entschieden, ob es weitergeht oder nicht.

 

Ein zusätzlicher Grund für den Tinder-Erfolg ist zweifelsohne die Tatsache, dass flirten im „echten Leben“ zur Zeit nur schwer möglich ist. Einen anderen Menschen mit Maske über dem Gesicht im Supermarkt oder der Bahn anzuflirten erscheint wenig sinnvoll. Zudem sind  eher zufällige Kontakte an öffentlichen Orten wie Bars, Biergärten oder Veranstaltungen unmöglich. 

 

Auch Tinder ist kein Selbstläufer

 

Allerdings ist auch die Tindersuche nach dem passenden Deckel kein Selbstläufer. Wer hier Erfolg und Dates haben möchte, der sollte zumindest darauf achten, schöne Profilbilder zu verwenden. Zudem sollte  dieTinder-Bio, also das eigene Datingprofil ansprechend gestaltet werden. 

 

Was ist aber, wenn dir die Worte für die erste Nachricht an eine Frau oder einen Mann fehlen und was ist, wenn du bisher keinen Erfolg hattest? 

 

Als Online Dating Coach, Ghostdater und Singlebörsen Ghostwriter habe ich bereits mehr als 100 Singles bei der Online Partnersuche unterstützt. 

 

So berate ich dich beispielsweise bei der Auswahl schöner Fotos und zeige dir, wie dein Profil ansprechend aussieht. Weiterhin erkläre ich dir auch anhand von Musternachrichten, wie Männer und Frauen anschreiben beim Online Dating funktioniert.

Ich helfe Dir gerne - schicke mir einfach eine Nachricht oder rufe mich an 😉

0159 0 4 55 55 58
info@weedate.de